TV Lilienthal Floorball https://floorball-lilienthal.de Die offizielle Website der Floorball-Abteilung des TV Lilienthal und der Lilienthaler Wölfe Tue, 25 Sep 2018 10:54:44 +0000 de-DE hourly 1 Wölfe Telegramm #3 #4 (TV Lilienthal vs. BW96 Schenefeld und DJK Holzbüttgen vs. TV Lilienthal) https://floorball-lilienthal.de/2018/09/woelfe-telegramm-3-4-bw96-schenefeld-djk-holzbuettgen/ https://floorball-lilienthal.de/2018/09/woelfe-telegramm-3-4-bw96-schenefeld-djk-holzbuettgen/#respond Tue, 25 Sep 2018 10:52:20 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6956 Die Ergebnisse…
… waren 6-4 gegen Schenefeld und 4-3 n.V. gegen Holzbüttgen.

Der Spielverlauf…
… im Spiel am Samstag gegen Schenefeld war im Grunde genommen zufriedenstellend. Nach dem ersten Drittel stand es vom Ergebnis her 3-1 für uns. Doch waren wir lediglich durch Glück und einen starken Nils Hallerstede in Führung. Schenefeld war das bessere Team. Im Laufe des Spiels haben wir dann aber noch den Dreh bekommen und haben verdient gegen einen starken Gegner gewonnen.

Anders sah es da am Sonntag in Holzbüttgen aus. Der Gegner war ebenso, wenn nicht stärker als Schenefeld am Vortag und wir haben nicht gut ins Spiel gefunden. Das Zweikampfverhalten und die Konzentration auf dem Feld ließen zu wünschen übrig. So kam es, dass wir nach dem ersten Drittel verdient 2-1 zurücklagen. Zwei Drittel lang haben wir uns gegen Holzbüttgen abgemüht und es schließlich geschafft, auszugleichen und letztlich in einem enormen Kraftakt in der Verlängerung zu gewinnen.

Die Szene des Spiels…
… war das Tor in der Verlängerung am Sonntag gegen Holzbüttgen von Luca, Toni Vuorsalo, mit dem wir uns dann immerhin noch einen Zusatzpunkt retten konnten.

Die nächste Woche…
… müssen wir unbedingt in die Pötte kommen. Mit Leistung wie in den bisherigen vier Spielen werden wir unter die Räder kommen. Aber ich bin zuversichtlich, dass gerade das Spiel am Sonntag uns die Augen geöffnet hat und wir gegen Weißenfels eine gute Figur abgeben.

von Frank Brinkmann

]]>
https://floorball-lilienthal.de/2018/09/woelfe-telegramm-3-4-bw96-schenefeld-djk-holzbuettgen/feed/ 0
LIVE: DJK Holzbüttgen vs TV Lilienthal https://floorball-lilienthal.de/2018/09/live-djk-holzbuettgen-vs-tv-lilienthal/ https://floorball-lilienthal.de/2018/09/live-djk-holzbuettgen-vs-tv-lilienthal/#respond Thu, 20 Sep 2018 20:40:52 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6951 ]]>

]]>
https://floorball-lilienthal.de/2018/09/live-djk-holzbuettgen-vs-tv-lilienthal/feed/ 0
Wolfsblick nach Schenefeld und Holzbüttgen https://floorball-lilienthal.de/2018/09/wolfsblick-nach-schenefeld-und-holzbuettgen/ https://floorball-lilienthal.de/2018/09/wolfsblick-nach-schenefeld-und-holzbuettgen/#respond Thu, 20 Sep 2018 20:37:13 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6946 In der vergangenen Woche…
… haben wir den Schwung aus dem ersten Saisonsieg mitgenommen und unsere volle Energie darauf verwendet, unser Spiel auszubessern und zu optimieren. Fehler aus dem Spiel gegen Hamburg wurden ausgewertet und Lösungen gefunden. Wir sehen den Spielen am Wochenende sehr gespannt und erfreut entgegen und sind zuversichtlich 6 weitere Punkte zu sammeln und den Anschluss an die Spitze der Tabelle wieder herzustellen.

Die Gegner…
… kommen am Samstag aus Schenefeld und am Sonntag aus Holzbüttgen. Schenefeld hat diese Saison bereits zwei starke Spiele auf das Parkett gebracht und daraus 3 Punkte erbeutet. Die Mannschaft hat viel aus ihrer letztjährigen ersten Bundesligasaison gelernt und ist hungrig auf mehr. Hier steht uns ein anspruchsvolles und spannendes Spiel bevor, welches wir vor unserer heimischen Kulisse gewinnen wollen.

Auch der Aufsteiger aus Holzbüttgen wird es uns am Sonntag nicht leicht machen. Zwar haben sie es bisher noch nicht geschafft Punkte gegen Hamburg und Schenefeld zu gewinnen, doch wir sind gewarnt unser bestes Spiel zu zeigen gegen einen hochmotivierten Gegner.

Die Wölfe…
… sind sehr gut auf die Spiele vorbereitet. Mit extra Taktikeinheiten und vermehrten Offensivtraining verbessern wir uns weiter und wollen den Aufwärtstrend aus dem Hamburgspiel fortsetzen. Zudem kehrten Basti Spöhle und Lukas Bieger nach Krankheit ins Training zurück und verstärken den Kader für das Wochenende.

Verfolgen…
… könnt ihr das Spiel im Liveticker (Hier gehts zum Liveticker gegen BW 96 Schenefeld (22.09.18, 16:00 Uhr))
Hier gehts zum Liveticker gegen DJK Holzbüttgen (23.09.18, 13:00 Uhr)

 

von Frank Brinkmann

]]>
https://floorball-lilienthal.de/2018/09/wolfsblick-nach-schenefeld-und-holzbuettgen/feed/ 0
LIVE: TV Lilienthal vs. BW96 Schenefeld https://floorball-lilienthal.de/2018/09/live-tv-lilienthal-vs-bw96-schenefeld/ https://floorball-lilienthal.de/2018/09/live-tv-lilienthal-vs-bw96-schenefeld/#respond Thu, 20 Sep 2018 20:33:30 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6948 ]]>

]]>
https://floorball-lilienthal.de/2018/09/live-tv-lilienthal-vs-bw96-schenefeld/feed/ 0
Wölfe Telegramm #2 (ETV Piranhhas vs TV Lilienthal) https://floorball-lilienthal.de/2018/09/woelfe-telegramm-2-etv-piranhhas-vs-tv-lilienthal/ Mon, 17 Sep 2018 16:03:51 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6944 Das Ergebnis…
lautet 7:4 aus unserer Sicht. Unser Start ins Spiel war gut und wir führten bereits nach dem ersten Drittel mit 3:0. Den 3-Tore-Vorsprung konnten wir bis zum Schluss verteidigen.

Der Spielverlauf…
hätte besser nicht starten können. Wir waren wach und haben die Kontrolle des Spiels übernommen. Nach und nach haben dann unsere Youngster Felix Stierle, Hannes Röttger und Maximilian Spöhle für eine komfortable Führung gesorgt. Mit dem Rest des Spielverlaufs waren wir nicht mehr zufrieden. Ungenauigkeiten im Spielaufbau und zu schnelle Ballverluste brachten die Piranhhas immer wieder zu guten Abschlüssen. Ein Schlagabtausch auf beiden Seiten war nur für die Zuschauer ansehnlich.

Die Szene des Spiels…
ist für mich das 6:2 durch Toni Vuorsalo, der sein erstes Spiel für uns machte. Der Ball lief über alle 5 Stationen quer über das Feld und Toni musste den wirklich schönen Angriff nur noch veredeln.

Die nächste Woche…
wird im Training viel gearbeitet. Es stehen knapp 10 Stunden Training an 3 Tagen bevor. U.a. werden wir uns dem mentalen Training und der Theorie widmen.
Am Wochenende haben wir dann einen Doppelspieltag. Am Samstag spielen wir zuhause um 16 Uhr gegen Schenefeld, am Sonntag dann um 13 Uhr in Holzbüttgen. Das wird ein kräftezehrendes Wochenende, daher hoffen wir auf einige Spieler, die aus Krankheit und Verletzung zurückkommen könnten und uns mehr Möglichkeiten verschaffen.

von Dennis Heike

]]>
Willkommen Toni! https://floorball-lilienthal.de/2018/09/willkommen-toni/ Sat, 15 Sep 2018 09:23:41 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6917 Willkommen Toni!

Lilienthal. Ein weiterer Finne hat den Weg aus dem Land der tausend Seen zu uns gefunden und iwr das Wolfsrudel ab sofort verstärken. Toni Vuorsalo stellt sich im kleinen Interview vor.

Willkommen in Lilienthal, Toni! Wie kam denn der Transfer aus deiner Sicht zustande?
Welcome to Lilienthal, Toni! How did the transfer come off from your point of view?

Zuerst einmal: Es ist großartig hier zu sein! Es war schon immer ein Traum von mir, Floorball im Ausland spielen zu können und nun wird dieser Traum wahr. Ich habe vor der letzten Saison mit Miro gesprochen und in diesen Gesprächen gab es die Hoffnung, dass es mit einem Aufenthalt in Lilienthal klappen könnte. Mein Studium in Finnland hat diesen zunächst noch verhindert, doch jetzt hat alles geklappt und ich bin froh hier zu sein.
First of all, it’s great to be here! Playing abroad has been my dream and now it’s happening. We talked with Miro before last season that I could have a slight chance to come to play but in the end my studies in Finland prevented the transfer. I managed to get my studies to the point that I was able to come here this season. Of course at first I had to clear the try outs which I did.

Wie blickst auf die ersten Wochen in Lilienthal und mit dem Team zurück?

How do you feel about the first weeks in Lilienthal and the time you already spent with the team?

Lilienthal als Stadt scheint sehr schön zu sein, auch wenn ich noch nicht genug Zeit hatte, alle Ecken zu sehen. Das Team hat mich sehr herzlich in Empfang genommen und es hilft ungemein, dass ich einige Spieler bereits von Freundschaftsturnieren in Groningen kenne. Die Mannschaft schein in einer guter Form zu sein und ist sehr motiviert für die kommende Saison!
The town seems very nice although I haven’t had enough time to properly walk around and get to know the hoods. The team has received me well and it helps that there’s a few guys I know from Groningen tournaments. The team seems to be in a good shape, motivated and ready for the upcoming season!

Mit welchen Erwartungen gehst du in die nächsten Wochen und in die Saison im Allgemeinen?
What are your expectations for the upcoming weeks and the whole season at all?

Wir spielen in der ersten Saisonhälfte mit einem hohen Tempo, was schön ist, weil ich denke, dass wir dies alle gerne mögen. Ich erwarte, dass wir gut spielen, unser Spiel weiterentwickeln, Spiele gewinnen und am Ende der Saison Deutscher Meister werden!
We’re playing in a tight pace in the first half of the season which is nice because I think we all love to play. I’m expecting us to play well, develop our play and win games and at the end of the season to be the german champions!

]]>
Jami Veijalainen kehrt nach Finnland zurück https://floorball-lilienthal.de/2018/09/jami-veijalainen-kehrt-nach-finnland-zurueck/ Sat, 15 Sep 2018 09:17:31 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6932 Jami Veijalainen kehrt nach Finnland zurück

Lilienthal. Unsere Offensivkraft in der letzten Saison, Jami Veijalainen, wird in der kommenden Spielzeit wieder in Finnland auf Torejagd gehen und dementsprechend leider unser Wolfsrudel verlassen. Wie er seinen Auslandsaufenthalt und seine Zeit mit der Mannschaft empfunden hat, könnt ihr im Interview erfahren.

Es war eine große Überraschung, dass du dich dazu entschieden hast, Lilienthal nach nur einer Saison hier zu verlassen. Wie kam es dazu?
It’s been a quite huge surprise that you finally decided to leave Lilienthal again after just one season. How could it happen?

Ich schätze, ich selbst war noch mehr überrascht als jeder andere aus dem Umfeld. Eigentlich hatte ich mich darauf eingestellt, länger in Lilienthal zu bleiben, aber ein wirklich gutes Job-Angebot in Finnland hat mich dann doch dazu geleitet, Lilienthal dem Rücken zuzukehren.

I guess I was even more surprised than anyone else! I was prepared to stay in Lilienthal longer,, but the main reason for leaving was getting a big job offer back in Finland that I couldn’t have got in Germany.

Was wirst du nun in der nächsten Zeit tun und gibt es Chancen auf ein Wiedersehen?

What are you going to do now and is there any chance to see you back with the stick?

Als erstes werde ich in die Sauna gehen. 😉 Ich werde natürlich weiter Floorball spielen und zwar bei Vihdin Salisudet, bei dem Team, wo ich vor über 20 Jahren angefangen habe, Floorball zu spielen. Unsere Motivation ist es, wieder in die zweite finnische Liga aufzusteigen. Eine Rückkehr nach Deutschland würde ich nicht ausschließen. Mir hat es in Lilienthal sehr gefallen und die Jungs im Team hätten nicht cooler sein können.

First, I will go to sauna. I will continue playing with Vihdin Salisudet, the team I first started playing floorball somewhat 20 years ago with aspirations of getting them back to Finnish 2nd division. I haven’t ruled out a comeback to Germany, I liked Lilienthal and the guys in the team couldn’t have been more cooler!

Es war jetzt war nur eine Saison, aber dennoch ist in der Zeit natürlich viel passiert. Wie denkst du über das vergangene Jahr und welche Erfahrungen und Erkenntnisse nimmst du aus dieser Zeit mit nach Finnland zurück?
It’s been just one season but still a long time and lot of things happened. How do you feel about the last year and what are you going to take with you out of these year?

Ich denke, das Team hat das bestmöglichste aus der Situation gemacht, dafür, dass es im letzten Sommer ohne Trainer in die Saison gestartet ist. Wir haben zusammen hart gearbeitet und mit einer Silbermedaille haben wir meiner Meinung nach kein so schlechtes Ergebnis erzielt. Es wird sich aber nun auch einiges ändern. Mit dem neuen Trainer können die Erwartungen der Spieler steigen. Für mich persönlich war das Jahr in Deutschland eine großartige Erfahrung und ich hoffe, ich habe einige lebenslange Freundschaften geschlossen! Auf gehts Wölfe!

I feel the team did well under the given circumstances of losing a coach last summer and not being able to find a replacement . The team worked hard together and a silver medal is not a bad result in my opinion. Things are looking up this summer for the Wölfe and with the new coach and players expectations can be set higher! For myself the year in Germany was a great experience and hopefully I’ve made lifelong friends with the guys on the team! Auf gehts Wölfe!

]]>
Minnermann sagt “Tschüss!” https://floorball-lilienthal.de/2018/09/minnermann-sagt-tschuess/ Sat, 15 Sep 2018 08:52:26 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6924 Minnermann sagt “Tschüss!”

Lilienthal. Auch das Seeberger Urgestein Klaas Minnermann, welcher insgesamt drei Saisons für die Lilienthaler Wölfe vom TV Lilienthal in der 1. Floorball Bundesliga auflief, sagt zum Ende der vergangenen Spielzeit “Tschüss” – und dies aus guten Gründen. Welche, erfahrt ihr in unserem Interview!

Klaas, nach drei Jahren im Trikot der Lilienthaler Wölfe, hast du dich entschieden endgültig aufzuhören. Wie kam es dazu?

Nach meinen drei Jahren als Bundesligaspieler und als Teil des geilen Teams war es nicht einfach, endgültig aufzuhören. Aus sportlicher Sicht gesehen, sind drei Vizemeistertitel in drei Jahren, die Teilnahmen am Final4 und die Teilnahme am Europapokal durchaus sehenswert, aber eigentlich war es mein Ziel mit einem Titel in der Tasche in Rente gehen. Aus persönlicher Sicht jedoch war der Abschied noch bedeutender und härter. Ich habe in den drei Jahren nicht nur neue Floorballspieler kennen lernen dürfen, sondern auch echte Freunde gewinnen können. Die Chaoten nun nicht mehr jeden zweiten Tag zu sehen, fehlt mir ehrlich gesagt schon sehr. Der Entschluss nach der vergangenen Saison aufzuhören, fiel jedoch schon sehr frühzeitig innerhalb der Saison. Neben meinen gescholtenen Knochen und der Körper, der merkte, dass er nicht mehr mit den jungen Wilden mithalten kann, gab es einen schönen Grund. Meine Frau und ich erwartetenden unsere kleine „Leonie“. Jetzt, wo meine kleine Prinzessin auf der Welt ist (übrigens eingefleischter Wölfe-Fan 😉 ), muss ich sagen, dass ich die Zeit mir ihr und meiner Frau total genieße und auch nun Zeit hierfür finde. Als Fan auf der Tribüne mit meiner Familie wird man mich jedoch immer noch antreffen können.

Was machst du nun mit freien Zeit? Wird man dich denn nochmal wieder am Stock bewundern dürfen?

Meine „freie“ Zeit ist nun ganz klar auf die Familie ausgelegt. Ein geplanter Hausbau steht nun auch an und ich denke, dass ich hier noch einige Kosten und Mühen investieren muss. Sportlich bin ich jedoch weiterhin unterwegs. Ohne Floorball geht es einfach nicht. Ich werde in der aktuellen Saison in der zweiten Mannschaft (SG Seebergen-Lilienthal) aktiv sein und mein Trainerdasein in den Jugendmannschaften fortsetzen. Des Weiteren spiele ich auch wieder ein bisschen Fussball in Seebergen. Also kann ich sagen, dass ich mich über Langeweile in der nächsten Zeit nicht beklagen kann.

Du hast hier einiges mitgemacht und auch vor der Zeit in der 1. Bundesliga schon einiges erlebt. Mit welchen Gefühlen blickst du auf deine Karriere und vor allem die Zeit bei uns zurück?

„Karriere“ ist ein hohes Wort in diesem Zusammenhang für mich. Aber wenn ich von der Bezeichnung absehe, kann ich sagen, dass ich so einiges miterlebt habe. Wie schon in den Fragen zuvor erwähnt, waren die Duelle um die Meisterschaft gegen den Konkurrenten aus Weißenfels schon immer eine geile Angelegenheit. Mit der Nationalhymne und den Freunden Schulter an Schulter auf dem Feld zu stehen, ist schon eine atemraubende Sache. Auch die internationalen Spiele und die PokalFinal4-Wochenenden waren der Hammer. Das waren wirklich die Highlights meiner „Karriere“. Auch wenn ich schon seit über 18 Jahren Floorball spiele, war die Zeit als Lilienthaler Wolf das Highlight. Ansonsten gab es viele ausgewöhnliche Momente. Ich liebe diesen Sport.



#7 Klaas Minnermann

]]>
Torben Kleinhans legt Pause ein https://floorball-lilienthal.de/2018/09/torben-kleinhans-legt-pause-ein/ Sat, 15 Sep 2018 08:40:13 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6919 Torben Kleinhans legt Pause ein

Lilienthal. Nach sehr erfolgreichen Jahren im Wölfe-Dress scheidet mit Torben Kleinhans ein wichtiger Führungsspieler aus dem Wolfsrudel aus. In einem persönlichen Interview erklärt uns Torben, wo es ihn aktuell hinzieht und wie seine Pläne für die Zukunft aussehen.

Torben, nach nun mehr vier Jahren im Trikot der Lilienthaler Wölfe, hast du dich entschieden, die kommende Saison nicht mehr bei uns zu spielen. Wie kam es dazu?

Ich wollte gerne nochmal eine Auslandserfahrung sammeln, bevor es dann irgendwann zu spät ist. Mein Traum war es schon immer, in einem anderen Land zu leben und eine neue Kultur kennenzulernen. Deshalb musste ich schweren Herzens die Wölfe verlassen.

Das Ganze war natürlich schon lange geplant und bekannt. Wird man dich denn nochmal wieder am Stock bewundern dürfen?

Sag niemals nie 😉

Du hast hier einiges mitgemacht in den vier Jahren. Drei verschiedene Trainer, Playdowns, Meisterschafts- und Pokalfinale, viele verschiedene Mitspieler. Mit welchen Gefühlen blickst du auf die Zeit zurück?

Sportlich, persönlich und menschlich habe ich in den vier Jahren bei den Wölfen, so geile, ja geile Menschen getroffen, mit denen man viele Dinge in den letzten Jahren erlebt hat. Es waren vier richtig schöne Jahre die ich nicht missen möchte. ich vermisse euch jetzt schon! Ich wünsche euch allen schöne Grüße aus Sydney (oder wo immer ich bin, wenn das Interview veröffentlicht ist)

#8 Torben Kleinhans

#2 Torben Kleinhans

]]>
Wolfsblick nach Hamburg https://floorball-lilienthal.de/2018/09/wolfsblick-nach-hamburg-2/ Fri, 14 Sep 2018 20:14:57 +0000 http://floorball-lilienthal.de/?p=6914 Die vergangene Woche…
… haben wir weiter an unserer neuen Ausrichtung gefeilt und die schmerzhafte Pleite aus der Vorwoche verdaut. Man konnte merken, dass die Auftaktniederlage in den Köpfen steckte. Dennoch haben wir uns bis zum Wochenende davon erholt und wollen ein anderes Gesicht zeigen.

Der Gegner…
… kommt aus Hamburg! Das Nordderby steht an. Wir haben hier noch einiges gut zu machen aus dem letzten Jahr. Wir haben das Auswärtsspiel knapp, aber verdient verloren. Wir kennen die Stärken des Gegners und stellen uns auf ein schnelles und enges Spiel ein.

Die Wölfe…
… wissen noch nicht so genau, wo sie stehen. Trotz holpriger Vorbereitung und einigen verletzten Spielern werden wir aber nicht jammern, sondern das Beste geben!

Verfolgen…
… könnt ihr das Spiel im Liveticker (Hier gehts zum Liveticker!)

von Dennis Heike

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

]]>