U13
U13 mit dem ersten Sieg

U13 mit dem ersten Sieg

Nachdem es an den ersten beiden Spieltagen für die U13, den jungen Wölfen, keinen Sieg gab, hatten sie am Wochenende die Möglichkeit beim ATS Buntentor die ersten Punkte zu gewinnen
Von der Schule in die Bundesliga

Von der Schule in die Bundesliga

Damit auch in den nächsten Jahren Spiele der 1. Bundesliga in Lilienthal stattfinden, möchte die Floorball-Abteilung des TV Liliental ein ehrgeiziges Projekt starten, welches den Titel “Von der Schule in die Bundesliga” trägt.
U13 mit einem Sieg weiter auf Platz 10

U13 mit einem Sieg weiter auf Platz 10

Am Sonntag den 15.02.2015 spielten die jungen Wölfe in ihrer Vorrunde in der U13 Regionalliga NordWest. Hiebei trafen sie auf die Jugendmannschaften der Vereine aus Mittelnkirchen, Buxtehude und auf Uphusen. Es versprachen sich Duelle auf Augenhöhe, weil die Mannschaften eng in der Tabelle beieinander standen.
Keine Punkte mit fünf Feldspielern

Keine Punkte mit fünf Feldspielern

Am vergangen Sonntag spielten die kleinen Wölfe ihren vorletzten Spieltag in der U13 Regionalliga Nord-West in kleiner Besetzung mit nur 5 Feldspielern. Gegner an diesem Tag in Hamburg waren TV Eiche Horn 1, sowie deren zweite Mannschaft...
U13 mit dem ersten Sieg

U13 mit dem ersten Sieg

Nachdem es am ersten Spieltag für die U13, den jungen Wölfen, zwei klare Niederlagen gegeben hat, hatten sie am 23.11.2014 die Möglichkeit in Oslebshausen die ersten Punkte zu gewinnen. Da die etatmäßigen Trainer verhindert waren, übernahmen drei Spieler der U17 die Aufgabe an der Bande.
Junge U13 zahlt Lehrtribut

Junge U13 zahlt Lehrtribut

Dem 21.9. hatte die U13-Mannschaft des TVL bereits aufgeregt entgegen gefiebert. Sollte es ihr erster Auftritt in neuer, sehr viel jüngerer Besetzung sein. Dementsprechend war die Motivation hoch, obwohl allen Spielern klar war, dass es kein einfacher Tag werden würde.
U13 Meisterrunde in Lilienthal

U13 Meisterrunde in Lilienthal

Am Samstag den 4.5.14 fand in Lilienthal die U13 Meisterrunde statt. Auch unsere U13 überraschte mit einem tollen Krimi gegen den Lokalrivalen TV Eiche Horn...
1. Spieltag U13 Meisterrunde

1. Spieltag U13 Meisterrunde

Am Sonntag den 30.03.2014 fanden die ersten beiden Begegnungen der U13-Wölfe in der Halle des TV Eiche-Horn statt. Überraschenderweise lief die erste Saison der jungen Mannschaft so erfolgreich, dass der Sprung in die Meisterrunde geschafft wurde.
U13 Wölfe in der Meisterschaftsrunde!

U13 Wölfe in der Meisterschaftsrunde!

Am Sonntag den 26.01.14 fand der entscheidende letzte Spieltag der U13 Kleinfeld Regional Nord-West-Staffel statt. Dabei standen die kleinen Wölfe unter Zugzwang...
Zähne zusammenbeißen und weiter geht´s!

Zähne zusammenbeißen und weiter geht´s!

Mit Ersatzcoach aber 3 Blöcken ging es gegen 2 Starke Mannschaften. Gegen stark verteidigende Hannoveraner (Int. Schule) setzte es eine 13:5 Niederlage und auch dem ETV Hamburg, die gerade erst Spitzenreiter Rahden geschlagen hatten, mussten sich die tapfer kämpfenden Wölfe geschlagen geben.
Erneuter Achtungserfolg der U13 Wölfe!

Erneuter Achtungserfolg der U13 Wölfe!

Erneuter Achtungserfolg unserer Zusammengewürfelten U13 Wölfe. Im Spannenden Duell gegen SV Grambke-Oslebshausen behielten sie die Oberhand. Gegen starke Horner reichte es dann leider nicht für einen Sieg. Dennoch ...
Überzeugende Auftritte der U13

Überzeugende Auftritte der U13

Am vergangenen Samstag bestritt die U13-Jugend ihren nächsten Spieltag. Dabei trat der TV Lilienthal tatkräftig unterstützt von Spielern des VfR Seebergen mit einem Goalie und nur fünf Feldspielern gegen einen mit elf Feldspielern gut besetzten VfL Stade an. Bereits in der 58. Sekunde traf Philipp Schneider zum 1:0. In der 6. Minute konnte auch Neuling Nils Finn Rucki das vierte Tor für den TVL erzielen. Nun ging es Schlag auf Schlag. Beide Mannschaften schlossen ihre Angriffsbemühungen erfolgreich ab. Der TVL konnte zur Halbzeit auf 7:3 erhöhen. Nach der Pause konnte der Vorsprung trotz konditioneller Schwächen auf einen Endstand von 12:5 ausgebaut werden. Das zweite sehr spannende Spiel verlangte den Spielern viel ab. Der TuSpo Rahden war nicht nur mit sieben Feldspielern besser aufgestellt, er hatte in seinem letzten Spiel gegen STV Sedelsberg auch haushoch gewonnen und baute gleich nach Anpfiff Druck auf. Trotzdem gelang nach 55 Sekunden einem sehr starken Philipp...

rolex replica watches

hublot replica watch

Privacy Policy Settings

This website uses cookies. To get more information please visit our privacy and data protection site. This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
894