Liebe Floorballfreunde,

das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und wir möchten die Gelegenheit nutzen, ein paar Zeilen über das vergangene sowie das anstehende Jahr zu verlieren.

Die Saison 2016/2017 endete für unsere Bundesligamannschaft wieder Mal erfolgreich mit dem erneuten Vizemeistertitel und der Teilnahme am Pokal Final4 in Dessau. Nachdem man sich beide Male nur dem UHC Weißenfels geschlagen geben musste konnte man die Position der zweitbesten Floorballmannschaft Deutschlands weiter festigen. Auch in der neuen Saison schlägt sich die Mannschaft trotz des Rücktritts der beiden Trainer beachtlich und ist auf einem guten Weg in Richtung Playoffs. In der Abteilungsleitung arbeiten wir weiterhin an der Neubesetzung der Trainerposition um die beiden Spielertrainer und ihren Betreuerstab wieder entlasten zu können – wir bitten hier jedoch noch um etwas Geduld.

Auch in unserer zweiten Herrenmannschaft und den Jugendteams können wir nicht zuletzt aufgrund der tollen Zusammenarbeit mit dem VfR Seebergen – Rautendorf auf gute bis sehr gute Ergebnisse zurückblicken. So haben wir durchgehend vordere Plätze in den Staffeln belegt, konnten aber leider keinen Meistertitel für uns beanspruchen. Die 2. Herren schafften allerdings in der neuen Saison einen überraschenden Einzug in das Achtelfinale des Floorball Deutschland Pokals, wo sie sich denkbar knapp dem Bundesligisten aus Wernigerode geschlagen geben mussten. Leider mussten wir aufgrund eines Umbruches im Sommer zwei Jugendteams (U11 und U15) vom Spielbetrieb in Floorball Niedersachsen abmelden und befinden uns hier gerade in einem kompletten Neuaufbau der Gruppen. Inzwischen haben sich die Sporthallen wieder gefüllt und wir können positiv in die Zukunft blicken. Erstmals nimmt auch unsere Freizeitgruppe am regulären Spielbetrieb von Floorball Niedersachsen teil und konnte schon erste Erfolge für sich erzielen.

Nachdem unsere Abteilungsgröße im Sommer diesen Jahres auf etwas mehr als 120 Mitglieder gesunken war, konnten wir durch gezielte Werbemaßnahmen und eine ausgesprochen gute Zusammenarbeit mit den Schulen unseren Sport noch attraktiver darstellen und so einen guten Zuwachs in fast allen Trainingsgruppen verzeichnen. Zum heutigen Datum führt die Abteilung wieder über 160 Mitglieder und wir konnten das intern gesetzte Ziel von 150 Mitgliedern zum Jahresende sogar noch übertreffen.

Bei steigender Anzahl der Sportler in den Gruppen wird es aber immer schwerer, sich um die individuellen Bedürfnisse zu kümmern, so haben wir beschlossen, im kommenden Jahr zwei neue Trainingsgruppen einzuführen. Ab Januar wird es also jeweils eine neue Zeit für alle Kinder unter 8 Jahren sowie eine für alle Mädchen und Damen der Abteilung geben. Genaueres findet Ihr in den kommenden Wochen auf unserer Internetseite und in den sozialen Medien.

Das Jahr 2018 wird ohne Zweifel eines der ereignisreichsten für die Floorballabteilung werden, da uns viele interne, regionale und auch deutschlandweite Veranstaltungen erwarten werden. Beginnen wird es bereits in der ersten Januarwoche mit der Ausrichtung der U17 Wintertrophy von Floorball Deutschland, bei der wir die größten Nachwuchstalente Deutschlands zu einem Turnier bei uns begrüßen dürfen. Für die Ausrichtung werden übrigens noch Helfer gesucht, bei Interesse könnt Ihr Euch also gerne in dieses Formular eintragen: https://goo.gl/forms/kSNnNTMM5nFflURl1

Wie auch schon in 2017 werden wir mindestens zwei abteilungsinterne Turniere (z.B. Neujahrsturnier am 03.02.2018), die Saisonabschlussfeier (02.06.2018) sowie die 3. Ausgabe des sehr erfolgreich verlaufenen Schulcups organisieren. Im November des Jahres wollen wir dann gemeinsam auf die inzwischen 20 Jahre andauernde Geschichte unserer Abteilung zurückblicken und mit allen Mitgliedern, Freunden und Befürwortern ein kleines Jubiläum feiern. Sobald die Spielpläne der beteiligten Ligen feststehen, werden wir die weiteren Planungen vorantreiben und Euch über die Veranstaltungen informieren.

Zu guter Letzt möchten wir uns bei allen Mitgliedern, Trainern, Gruppenleitern, Sponsoren und dem Gesamtverein bedanken, die sich in diesem Jahr so vorbildlich für die Abteilung engagiert haben. Ein ganz besonderer Dank gilt aber auch den übrigen Mitgliedern der Abteilungsleitung, ohne die wir beide diesen Job nicht ausführen könnten.

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und für 2018 viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Harm Otten und André Heißenbüttel

Abteilungsleiter Floorball
im TV Lilienthal