Die vergangene Woche
… war für die Wölfe spielfrei. Während einige Bundesligavereine einen Spieltag absolviert haben, konnten sich die Lilienthaler etwas ausruhen. Dafür steht am kommenden Wochenende ein Doppelspieltag mit einem Spiel am Samstag und Sonntag statt. In den Trainings wurde weiter in den Reihen trainiert und die Abläufe verfeinert.

 

Der Gegner
… lautet am Samstag BAT Berlin (07.10., 18:00 Uhr) und am Sonntag TV Schriesheim (08.10., 15:00 Uhr). Die Berliner haben nach einem Fehlstart von drei Niederlagen einiges gut zu machen und sind sicherlich besonders motiviert, ihre ersten drei Punkte einzufahren. Die Schriesheimer hingegen konnten sehr stark in die Saison starten und liegen mit sechs Punkten aus zwei Siegen aktuell auf Platz 3 der Tabelle.

 

Die Wölfe
… können fast auf einen kompletten Kader zurückgreifen. Während Ole Appenrodt aus seinem Urlaub zurückgekehrt ist, fehlen verletzungsbedingt noch Goalie Sebastian Spöhle (Schienbein) und Lukas Bieger (Schulter).

 

Die Trainer
… schätzen die Gegner ein:

BAT Berlin ist mit drei Niederlagen in die Saison gestartet und steht daher bereits jetzt ein bisschen mit dem Rücken zur Wand. Letztes Jahr haben wir ein Mal Unentschieden gespielt und ein Mal ganz knapp in Berlin gewonnen. Allerdings hat Berlin mit Frederik Azelius (SWE) seinen größten Leistungsträger verloren und es wird schwer diesen Abgang zu kompensieren.

Der TV Schriesheim ist sehr gut in die Saison gestartet. Sie haben BAT Berlin und die Floorfighters Chemnitz deutlich geschlagen, allerdings haben sie auch überraschend gegen den Aufsteiger aus Schenefeld verloren. Schriesheim gehört mit zu den konterstärksten Teams der Liga und hat starke Einzelakteure in der Offensive.

Wir haben die letzten zwei Wochen gut genutzt, um uns spezifisch auf beide Gegner vorzubereiten. Die Mannschaft ist heiß darauf in der heimischen Schoofmoorhalle die nächsten Punkte einzufahren.

 

Verfolgen
… könnt ihr die Spiele am Samstag (18:00 Uhr) und Sonntag (15:00 Uhr) in der Schoofmoorhalle Lilienthal oder in unserem Liveticker (BAT Berlin / TV Schriesheim).