Remo Hubacher neuer Wölfe-Coach

Nach dem Ende der Hinrunde der 1. Herren Floorball Bundesliga 2014/2015 können die Lilienthaler Wölfe die Einstellung eines neuen Trainers verkünden. Remo Hubacher übernimmt ab sofort die Leitung der 1. Herrenmannschaft und füllt damit die Lücke, die nach dem Rücktritt von Bastian Barthel vor wenigen Monaten entstand. Remo Hubacher erlernte das Floorball spielen in seiner Schweizer Heimat beim UHC Thun im Jahre 1992, wo er auch bereits im Jugendbereich als Trainer tätig war. Auch in Deutschland ist Remo Hubacher in der Floorball Szene kein Unbekannter. Im Januar 2002 zog es Ihn aus beruflichen Gründen nach Hamburg. Beim ETV Hamburg spielte er fünf Jahre in der Bundesliga, war als Trainer tätig und zudem 1. Vorsitzender der Floorball-Abteilung. Aus familiären Gründen verschlug es Ihn im Frühjahr 2009 nach Bremen Borgfeld. Mit seiner Floorball begeisterten Familie, verfolgten sie weiterhin das Geschehen rund um den Lochball in Deutschland. Nach dem Rücktritt von Bastian Barthel als Trainer beim TVL fanden nette Gespräche zwischen der Abteilungsleitung und Remo Hubacher statt. Hier wurde man sich schnell über...
Wölfe übernehmen Rote Laterne

Wölfe übernehmen Rote Laterne

Das Spiel gegen die Unihockey Igels Dresden am vergangenen Wochenende spiegelte noch einmal die komplette, verkorkste Hinrunde in der 1. Herren Floorball Bundesliga dar. Spielerisch waren die Lilienthaler Wölfe dem Gastgeber überlegen, konnten aber trotz diverser Angriffe den Ball nicht oft genug ins gegnerische Tore befördern.
replica uhren replica uhren rolex replica uhren shop replica uhren Uhren Replika Uhren Replika
Weitere Neuigkeiten

Liveticker zum Spiel gegen Dresden

Die Wölfe wollen heute in Dresden Punkte einsammeln. Wie das funktioniert, ist ab 16:30 Uhr hier zu lesen: http://ticker.floorball-lilienthal.de/ Das ist übrigens die Adresse, unter der immer der aktuelle Ticker angezeigt wird. Wenn man einmal den Link zu einem speziellen Spiel nicht weiß kommt man über diese einfach zu merkende Adresse weiter!
Wölfe ziehen ins Achtelfinale ein

Wölfe ziehen ins Achtelfinale ein

Mit dem Achtelfinaleinzug im Floorball-Deutschland-Pokal hat der TV Lilienthal Selbstvertrauen für die geplante Aufholjagd in der Bundesliga getankt. In der 3. Runde bezwangen die Wölfe am Sonntag den Ligarivalen BAT Berlin vor 170 Zuschauern verdient mit 5:3 (1:1, 1:1, 3:1) und bewiesen dabei wieder Nervenstärke. „Es war das erwartet enge Spiel. Wir haben es aber geschafft, konzentriert zu bleiben“, freute sich Betreuer Daniel von der Heyde.
Wölfe im Pokal gegen Berlin

Wölfe im Pokal gegen Berlin

Nach dem ersehnten zweiten Saisonsieg mit dem 6:5 gegen Hamburg am vergangenen Wochenende wollen die Herren des TV Lilienthal den Schwung auch in den Floorball-Deutschland-Pokal mitnehmen. Am Sonntag um 16 Uhr erwartet der Vorletzte der Bundesliga BAT Berlin zur Drittrundenmatch.
Wölfe siegen im Nordderby

Wölfe siegen im Nordderby

Ausgerechnet im Nordderby hat der TV Lilienthal den ersehnten Befreiungsschlag in der Floorball-Bundesliga geschafft und den Anschluss an das Tabellenmittelfeld hergestellt. Nach sechs Niederlagen in Serie zwangen die Wölfe den ETV Hamburg vor 230 Zuschauern mit 6:5 (5:3, 1:1, 0:1) in die Knie.
Nord-Derby am Samstag

Nord-Derby am Samstag

Floorball-Bundesligist TV Lilienthal benötigt nach sechs Niederlagen am Stück dringend ein Erfolgserlebnis. Da kommt das Nord-Derby gerade Recht. Am Samstag ab 18 Uhr tritt Nordrivale ETV Hamburg in der Schoofmoorhalle an, gegen den die Wölfe in der jüngeren Vergangenheit meistens gut ausgesehen haben.
Jugend Nationalmannschaften in Lilienthal

Jugend Nationalmannschaften in Lilienthal

Die Bundesliga macht eine zweiwöchige Pause, doch der Floorball rollt trotzdem durch die Lilienthaler Schoofmoorhalle. Von Freitag, 31. Oktober, bis Sonntag, 2. November, bereiten sich die beiden Herren Jugendnationalmannschaften von Deutschland auf die bevorstehenden Aufgaben vor.
Niederlagen am Doppelspieltag

Niederlagen am Doppelspieltag

Auch am richtungsweisenden Doppelspieltag hat der TV Lilienthal nicht die sportliche Wende geschafft. Nach dem bitteren 5:6 (2:0, 2:1, 1:5) bei Aufsteiger SSF Bonn unterlagen die Wölfe auch den Red Hocks Kaufering mit 3:8 (1:3, 0:1, 2:4) und hat als Vorletzter der Floorball-Bundesliga bereits sechs Punkte Rückstand auf die Playoff-Plätze.

Eilmeldung: Bastian Barthel nicht mehr Wölfe-Trainer

Eilmeldung: Aufgrund seines zeitlich immer intensiver werdenden Studiums muss Bastian Barthel sein Traineramt bei den Lilienthaler Wölfen mit sofortiger Wirkung niederlegen. Einen ausführlicheren Artikel wird es nach dem Doppelspieltag in der nächsten Woche geben.
Richtungsweisendes Wochenende

Richtungsweisendes Wochenende

Der TV Lilienthal steht nach einem verkorksten Saisonstart vor einem richtungsweisenden Doppelspieltag. Am Samstag treten die Wölfe ab 19 Uhr beim Aufsteiger SSF Bonn an, tags darauf sind die Red Hocks Kaufering ab 16 Uhr in der Schoofmoorhalle zu Gast, und die Lilienthaler können sich keine Ausrutscher leisten
Wölfe souverän weiter, SG verliert in Berlin

Wölfe souverän weiter, SG verliert in Berlin

In der 2. Runde des Stena Line Pokals von Floorball Deutschland konnten leider nicht beide Lilienthaler Teams die nächste Runde erreichen. Schafften die Lilienthaler Wölfe mit einem 2:13-Auswärtserfolg beim Regionalligisten ETV Piranhhas Hamburg mühelos die erste Hürde, verlor die SG Seebergen-Lilienthal bei ihrem ersten Pokalauftritt überhaupt gegen den Regionalligisten BAT Berlin II mit 2:5.
Lilienthaler Mannschaften im Pokal

Lilienthaler Mannschaften im Pokal

Sowohl die Lilienthaler Wölfe als auch erstmals die SG Seebergen-Lilienthal treten heute in der 2. Runde des Floorball Deutschland Pokals an. Dabei erwartet die Mannschaften der ETV Hamburg II und BAT Berlin II.
Hohe Niederlage gegen Weißenfels

Hohe Niederlage gegen Weißenfels

Floorball-Bundesligist TV Lilienthal hat sich mit einem ernüchternden Erlebnis in die zweiwöchige Ligapause verabschiedet. Nach dem verdienten 3:10 (0:4, 1:4 2:2) gegen den Deutschen Meister UHC Weißenfels sind die Wölfe auf den vorletzten Platz abgerutscht – allerdings hatte das Team von Bastian Barthel an den ersten fünf Spieltagen auch ein schweres Programm.
  • NIke KD
  • KD VII
  • Nike Hyperrev
  • Air Max 90
  • Air Max Shoes Sale
  • Nike Free Shoes
  • Nike Free Run 2
  • lebron 12 shoes
  • Uggs Women For Sale
  • Uggs Women
  • Ugg Outlet
  • Ugg Australia 2014
  • cheap kobe shoes
  • Lebron 12
  • Jeremy Scott Adidas
  • Adidas Wings
  • Kobe Bryant Shoes
  • Porsche Design Adidas
  • Cheap Kobe Shoes
  • KD 6
  • Kevin Durant Shoes
  • Adidas Porsche Shoes
  • Cheap Lebron James Shoes
  • Kevin Durant Shoes
  • Herve Leger Outlet
  • Lebron James Shoes
  • Adidas Porsche Design Bounce
  • Nike Lebron Shoes
  • Lebron 11
  • Coach Outlet
  • nba jerseys for sale
  • louis vuitton bags
  • Kobe 9
  • Air Jordan 29
  • Nike Lebron Shoes
  • Nike Kobe Shoes
  • Kobe Shoes
  • Cheap Kobe Shoes
  • Cheap KD Shoes
  • KD 6
  • Utah Jazz Jerseys
  • Philadelphia 76ers Jerseys
  • kd 6
  • kd 7
  • kobe 9
  • Ugg Erin
  • Ugg Slippers
  • Ugg Sandals
  • Ugg Sneakers
  • Ugg Ballet Flats
  • Ugg Glove
  • Ugg Earmuff
  • Ugg Neumel
  • Ugg Men Classic Short
  • Ugg Bailey Button
  • Ugg Bailey Button Triplet
  • Ugg Classic Cardy
  • Ugg Classic Short Sparkles
  • Ugg Nightfall
  • Ugg Classic Mini
  • Ugg Classic Tall
  • Ugg Roxy
  • Ugg Classic Short
  • Ugg Fox Fur
  • Ugg Sheepskin Cuff
  • Ugg Bailey Button Mini
  • rolex replica watches

    hublot replica watch